Neue J+S Experten

von Reto Kern

Vom Freitag, 23. – 25. November 2018 besuchten Raphael Iseli, Nicola Gualtieri, Nicola Iona und Olivia Derungs Risch das letzte Modul der Weiterbildung inklusiv Prüfung unter der Leitung des J+S Verantwortlichen des SKF (Swiss Karate Federation) Thomas Hertig und dem J+S Experten und Modulleiter Simone Posavec.

Für die SWKO ist die Ausbildung der Trainer auf nationaler Stufe sehr wichtig. Kommt es doch an diesen Weiterbildungen auch immer wieder zu grossem Wissensaustausch unter den Trainer und TrainerInnen. Es ist interessant zu erfahren wie andere Dojos mit Herausforderungen beim Karateunterricht umgehen und diese lösen. So können die Trainer und Lehrer der SWKO eine hohe Qualität an Trainings für alle Kinder bieten. Zusätzlich geben Prüfungen auch die Möglichkeit zur Ausbildung zum Trainer Leistungssport Swiss Olympic.

Die Prüfung umfasste je eine Stunde schriftliche Prüfung über die Themen: pädagogisches Konzept, methodisches Konzept und sportmotorisches Konzept inklusiv Planungsmodul. Zusätzlich führten die Modulleiter Thomas Hertig und Simone Posavec ein Eignungsgespräch mit jedem Kandidat durch.

Die SWKO freut sich sehr über die bestandenen Prüfungen! Wir sind überzeugt, dass die vier ihr neu erlerntes Wissen mit grosser Motivation in ihre Trainings einbauen werden.

Herzliche Gratulation!

Raphael Iseli, Nicola Ionà, Olivia Derungs Risch, Nicola Gualtieri